Jeden Sonntag - ein neues Gedicht





Zitat:

"Du musst das Leben nicht verstehen,
dann wird es werden wie ein Fest.
Und lass dir jeden Tag geschehen
so wie ein Kind im Weitergehen von jedem Wehen
sich viele Blüten schenken lässt.
....
You must not understand this life.
Then everyday will be like a party.
Simply let every day be
like a child, who passing by,
receives many flowers from the wind."

Aus Rainer Maria Rilkes "Du musst das Leben
nicht verstehen".

Das Lyrikportal zählt 55.304 Leserzugriffe.





Drachen fliegen

 

Sich lösend bunte Blätter beben,

in Bäumen tollt der kühle Wind,

hoch droben weiße Schäfchen schweben,

den Drachen hole nun geschwind!

 

Mein Kind lass ihn nach oben fliegen

und ziehen seine steile Bahn,

lass ihn sich stolz auf Lüften wiegen

und halte laufend ihn nicht an!

 

Du treibst mit ihm auf flinken Füßen

wie Wind und Wolke leicht im Raum,

wo flatternd dich Geschöpfe grüßen,

als kämen sie aus deinem Traum.

 

Hans Chisenus

 

2008 – erstveröffentlicht.

385. Wochenendgedicht, eingestellt am 14. Oktober 2018




An meine Leserinnen und Leser!

Der kostenlose Zutritt zu meiner Website www.lyrikportal.at oder www.lyrikportal.com bleibt als beständiger Dienst an Literatur und Sprache erhalten.

Die jeweils im laufenden Jahrgang gesammelten Gedichte werden im nachfolgenden Frühjahr in Buchform herausgegeben.

Eventuelle Anfragen, Anregungen oder Kommentare zu einzelnen Gedichten richten Sie bitte an meine E-Mail-Adresse: hans.chisenus@aon.at

Wenn Sie wollen, empfehlen Sie das Lyrikportal weiter. Ohne jede öffentliche Werbung hat es die Schwelle von 27 000 Zugriffen überschritten.

Muße und Liebe zur Literatur wünscht Ihnen, Ihr Gebhard J. Kiechl